Hegegemeinschaft Osterzgebirge

Unsere Nachbarn in der Tschechischen Republik  in den Kreisen Teplice (Teplitz) und Usti nad Labem (Aussig) haben im Jagdjahr 2013/2014 folgende Strecken in den markierten Landkreise erbracht:

 

In unserer Leitwildart ROTWILD, die mit den angrenzenden tschechischen Waldgebieten EINE Population bildet, wurden gestreckt:

im Kreis Teplice:

88 Hirsche, 148 Stück Kahlwild, 151 Kälber

im Kreis Usti nad Labem:

45 Hirsche, 110 Stück Kahlwild, 86 Kälber

Auf die gesamte Population betrachtet also ein deutlicher Eingriff in das reproduzierende weibliche Rotwild, was zu den für den Waldumbau gewünschten Bestandsreduzierungen führen muß.